Dead Space Remake: Über geschnittene Inhalte und hochrangige Entwickler [Update 2] (2024)

6

News Thilo Bayer

Jetzt erneut aktualisiert: Wie es aussieht, werden im Dead Space Remake möglicherweise auch herausgeschnittene Inhalte aus dem Originalspiel verwendet. Derweil ist bekannt, dass am Remake auch ehemalige Entwickler von Bioware und Ubisoft arbeiten.

Aktualisierung vom 02.08.2021

Eine neue Information rund um das Remake von Dead Space wollen wir Ihnen nicht unterschlagen. So hat sich nun eine Personalie geklärt, die bisher unklar war. So berichteten wir weiter unten bereits darüber, dass im Studio EA Motive auch ehemalige Mitarbeiter von Ubisoft arbeiten. Dazu gehört auch der ehemalige Game Director von Assassin's Creed Valhalla, Eric Baptizat, der seit Jahresbeginn bei Motive angestellt ist. Erst jetzt wurde aber bekannt, dass er auch am Remake von Dead Space beteiligt ist, unter zwar in leitender Funktion als Game Director, wie VGC berichtet. Damit sind diverse hochrangige Spieleentwickler am Reboot von Dead Space beteiligt.

Aktualisierung vom 29.07.2021

Im Interview mit IGN spricht Creative Director Campos-Oriola darüber, wie man auch die Zugänglichkeit oder Barrierefreiheit des Remakes von Dead Space verbessern will. Im Gespräch sagt er folgendes: "Etwas, das für uns auch sehr wichtig ist und das es vor 12 Jahren noch nicht gab, sind all die Optionen oder verschiedenen Möglichkeiten, das Spiel zu spielen, wenn man es braucht. All diese Elemente der Zugänglichkeit werden definitiv etwas Wichtiges für uns sein, wenn es darum geht, das Dead Space-Erlebnis für eine breitere Gruppe von Leuten zu öffnen, die nicht unbedingt die Möglichkeit hatten oder das Spiel spielen konnten, als es herauskam", so Campos-Oriola.

Wie genau die Zugänglichkeit verbessert wird, dürfte erst im weiteren Verlauf der Spielentwicklung publik werden.

Originalartikel vom 26.07.2021

Zum kommenden Remake von Dead Space gibt es einige interessante Details, die in den letzten Tagen an die Oberfläche kamen. Wir fassen die neuen Erkenntnisse zusammen.

Dead Space: Technische Limitierungen aufgehoben?

So glaubt man bei Eurogamer, dass die Neuauflage womöglich herausgeschnittene Inhalte des Originals nutzt. Basis der Vermutung ist die Aussage, dass das Team von EA Motive auf das originale Level-Design setzt. Und wie der Creative Director Roman Campos-Oriola bestätigt hat, habe man sich zuerst das ursprüngliche Dead Space angesehen. Dort könne man einige der Iterationen nachsehen, die das originale Team vor der Fertigstellung gemacht hat. Im ersten Kapitel könne man einige Korridore sehen, "die sie zuerst auf eine bestimmte Art und Weise machen wollten, und dann kann man verstehen, warum sie es aus technischen Zwängen heraus geändert haben". Das könnte bedeuten, dass diese technischen Gründe heute nicht mehr vorliegen und man daher die ursprünglichen Ideen umsetzen kann.

Interessant ist auch, welche Personen eigentlich hinter dem Projekt Dead Space Remake stehen. Wir wissen bereits, dass EA Motive aus Québec (Kanada) hauptsächlich mit der Entwicklung betraut ist. Doch das Studio ist vergleichsweise jung und wurde erst 2015 gegründet. Da liegt es nahe, dass dort auch Veteranen anderer Studios angestellt sind. So berichtet VGC, dass unter anderem ehemalige Angestellte von Ubisoft Montreal oder Bioware mitwirken. So wurde der Creative Director, Roman Campos-Oriola, von Ubisoft geholt, wo er an For Honor, Ghost Recon: Future Soldier und Red Steel gearbeitet hat. Verantwortlich für das Level Design im Dead Space Remake ist Gary Stewart, ein ehemaliger Bioware-Mitarbeiter, der an der Mass-Effect-Serie mitgewirkt hat.

Und was ist mit ehemaligen Angestellten von Visceral Games, dem originalen Dead-Space-Studio, das 2017 aufgelöst wurde? Mike Yazijian, Art Director beim Remake, war schon bei Dead Space 2 dabei, kennt sich mit dem Survival-Horror-Genre also aus. Auch der ehemalige UX-Verantwortliche beim originalen Dead Space, Dino Ignacio, wird als Berater mitwirken. Der ehemalige Co-Schöpfer des Spiels, Glen A. Schofield (auch für Call of Duty bekannt), wünscht den Entwicklern des Remakes derweil alles Gute. Dead Space war einer der Höhepunkte seiner Karriere und er sei gespannt, was EA Motive daraus macht. Sein neues Studio Striking Distance arbeitet aktuell selbst mit The Callisto Protocoll an einem Sci-Fi-Horrorspiel.

01:04
Dead Space Remake: Offizieller Teaser-Trailer von der EA Play Live 2021

Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern:

Dead Space: EA soll ganze Marke pausiert haben [Update]31Von Dead Space ist demnächst nichts Neues zu erwarten.Hogwarts Legacy und Dead Space beherrschen die Steam-Charts1An der Spitze der Steam-Spiele-Charts stehen in dieser Woche Hogwarts Legacy und Dead Space zwei AAA-Titel.Dead Space Remake: Zu gruselig, um es mit Kopfhörern zu spielen?51Das Remake von Dead Space gruselt anscheinend sogar seine Entwickler. Der technische Leiter kann das Spiel nicht nachts mit Kopfhörern spielen.
').css('opacity', 0).html(tip).appendTo('body');self.init();self.target.on('mouseleave', () => {console.log('mouseleave');console.log($('#shareDialog').hasClass('is-open'));if ($('#shareDialog').hasClass('is-open')) {self.remove();}});self.tooltip.on('click', () => {self.remove();});});$(window).on('resize', () => {self.init();});}/*** @param target* @param info* @param timeout*/showTemporary(target, info, timeout) {let self = this;timeout = timeout || 10;this.target = target;let tip = self.textList[info];if (!tip || tip == '') {return false;}if (this.tooltip) {this.tooltip.remove();}this.tooltip = $('').css('opacity', 0).html(tip).appendTo('body');this.init();setTimeout(() => {self.remove();$(this.target).removeClass('active');}, timeout * 1000);}/****/remove() {if (!this.tooltip) {return;}this.tooltip.animate({top: '-=10',opacity: 0}, 50, function() {$(this).remove();});}/****/init() {if (!this.tooltip || !this.target) {return;}this.tooltip.addClass('dBlk');}}ctcTooltip = new ctcTooltips();$(document).on('click', '.shareCopy', function() {$(this).addClass('active');copyToClipboardNew($(this));});var copyToClipboardNew = function(target) {var textArea = document.createElement('textarea'),text = target.data('text');textArea.style.position = 'fixed';textArea.style.top = 0;textArea.style.left = 0;textArea.style.width = '2em';textArea.style.height = '2em';textArea.style.padding = 0;textArea.style.border = 'none';textArea.style.outline = 'none';textArea.style.boxShadow = 'none';textArea.style.background = 'transparent';textArea.value = text;document.body.appendChild(textArea);textArea.focus();textArea.select();try {var successful = document.execCommand('copy');if (successful) {ctcTooltip.showTemporary(target, 'link_copied', 2);} else {ctcTooltip.showTemporary(target, 'link_copy_error');}} catch (err) {}document.body.removeChild(textArea);};var closeShareWidget = function(delay) {setTimeout(function() {shareDialog.classList.remove('is-open');}, delay);}jQuery(document).on('click', '.jsShare', function() {shareDialog.classList.add('is-open');jQuery(document).on('click', '#shareDialog', function() {if (event.target.nodeName == 'I') {closeShareWidget();} else {var container = $('.shareWrapper');if ((!container.is(event.target) && !container.has(event.target).length) || event.target.nodeName == 'A') {closeShareWidget();}}});})

6

Dead Space Remake: Über geschnittene Inhalte und hochrangige Entwickler [Update 2] (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Chrissy Homenick

Last Updated:

Views: 5904

Rating: 4.3 / 5 (74 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Chrissy Homenick

Birthday: 2001-10-22

Address: 611 Kuhn Oval, Feltonbury, NY 02783-3818

Phone: +96619177651654

Job: Mining Representative

Hobby: amateur radio, Sculling, Knife making, Gardening, Watching movies, Gunsmithing, Video gaming

Introduction: My name is Chrissy Homenick, I am a tender, funny, determined, tender, glorious, fancy, enthusiastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.